Gesucht: Profi für Antragstellung und Finanzverwaltung (m/w)

Die Bundesarbeitsgemeinschaft „Ausstieg zum Einstieg“ e.V. sucht für ihre Geschäftsstelle mit Sitz in Jena (Thüringen) eine*n Projektadministrator*in mit Organisationstalent.

Die Stelle umfasst insbesondere folgende Aufgabenbereiche:

  • - Erstellung von Berichten, Präsentationen, Anträgen und Akquise von Fördermitteln und Kofinanzierungen
  • - Administrative Aufgaben, insbesondere Projektabrechnung und Buchhaltung
  • - Vorbereitung und Organisation von Veranstaltungen, insbesondere der Netzwerktreffen der Bundesarbeitsgemeinschaft „Ausstieg zum Einstieg“ e.V.
  • - Koordination der Kommunikation unter den Mitgliedern der Bundesarbeitsgemeinschaft und für externe Kontaktpersonen
  • - Selbstständige Büroverwaltung- und Organisation

Die Stelle erfordert insbesondere folgende Qualifikationen, Kompetenzen und Fähigkeiten:

  • - Mindestens abgeschlossene Ausbildung als kaufmännische Fachkraft - Gute Kenntnisse über Antragsverfahren und Fördermittelverwaltung
  • - Organisationstalent
  • - Kommunikationsfähigkeit
  • - Nach Möglichkeit Berufserfahrung bei einem freien Träger - Eigenständige und selbstverantwortliche Arbeitsweise
  • - Sicheres und sozialkompetentes Auftreten
  • - Flexibilität und Belastbarkeit
  • - Gute PC-Kenntnisse und sicherer Umgang mit Windows, MS-Office inkl. Access, Outlook und Internetrecherche
  • - Polizeiliches Führungszeugnis ohne Eintragungen

Beginn: ab sofort

Umfang: 40 h/Woche

Befristung: zunächst bis 31.12.2018, Option auf Verlängerung

Vergütung: E9 TVöD

Ansprechpartner*in: Frau Schnauß-Müller, 03641 / 35 78 05

Weitere Informationen zur Bundesarbeitsgemeinschaft „Ausstieg zum Einstieg“ e.V.: http://www.ausstiegzumeinstieg.de/

Aussagekräftige Bewerbungen mit Lebenslauf und Arbeitszeugnissen senden Sie bitte bis 09.02.2018 – per Mail (nur PDF; 1 Datei) – an: bewerbung-bag-aze[at]drudel11[.]de

Gesucht: Profi für Netzwerk und Öffentlichkeitsarbeit (m/w)

Die Bundesarbeitsgemeinschaft „Ausstieg zum Einstieg“ e.V. sucht für ihre Geschäftsstelle mit Sitz in Jena (Thüringen) eine*n Projektkoordinator*in mit besonderen Talenten in den Bereichen Netzwerk und Öffentlichkeitsarbeit.

Aufgabenschwerpunkte:

  • Interessenvertretung der Bundesarbeitsgemeinschaft und Netzwerkentwicklung Öffentlichkeitsarbeit, vor allem in den Bereichen Social Media und Printmedien Fundraising
  • Konzeptentwicklung
  • Koordination und Leitung von Fachveranstaltungen und Arbeitsgruppen
  • Inhaltliche Zuarbeiten bei Antragstellung an Fördermittelgeber
  • Erstellen von Berichten an Fördermittelgeber
  • Allgemeine Koordination der Tätigkeiten der Bundesarbeitsgemeinschaft „Ausstieg

Wir erwarten:

  • Abgeschlossenes Hochschulbzw. Fachhochschulstudium in den Bereichen Medienwirtschaft, Journalismus und Kommunikation oder einem vergleichbaren Bereich oder mit sozialoder politikwissenschaftlichem Hintergrund
  • Einschlägige praktische Erfahrungen und Fähigkeiten in der Interessenvertretung und Netzwerkarbeit
  • Kenntnisse der Funktionslogiken von Ministerien sowie öffentlichen und freien Trägern
  • Ausgeprägtes strategisches und analytisches Denken
  • Hohe kommunikative Fähigkeiten sowie selbstsicheres Auftreten
  • Eigenständigkeit, Belastbarkeit und hohes Verantwortungsbewusstsein
  • Hohe Flexibilität und Reisebereitschaft
  • Kenntnisse über das Arbeitsfeld Ausstiegsarbeit und im Phänomenbereich Rechtsextremismus
  • Führerschein (Klasse B) und eigenes Auto
  • Sicherer Umgang mit Office-Anwendungen und Social Media
  • Polizeiliches Führungszeugnis ohne Eintragungen

Wir bieten:

  • Eine interessante und vielseitige Tätigkeit
  • Teilnahme an nationalen und internationalen Veranstaltungen zu politischer Bildungsarbeit, Ausstiegsund Präventionsarbeit, Vernetzungstreffen u.v.m.

Beginn: ab sofort

Umfang: 40 h/Woche

Befristung: zunächst bis 31.12.2018, Option auf Verlängerung

Vergütung: E10 TVöD

Ansprechpartner*in: Frau Schnauß-Müller, 03641 / 35 78 05

Weitere Informationen zur Bundesarbeitsgemeinschaft „Ausstieg zum Einstieg“ e.V.: http://www.ausstiegzumeinstieg.de/

Aussagekräftige Bewerbungen mit Lebenslauf und Arbeitszeugnissen senden Sie bitte bis 09.02.2018 – per Mail (nur PDF; 1 Datei) – an: bewerbung-bag-aze[at]drudel11[.]de

Hier finden Sie unser Positions­papier zum Gesetzes­vor­haben „Gesetz zur Neu­aus­rich­tung des Ver­fassungs­schutzes in Hessen“

Facebook der BAG

Unsere Partner:

ARGO-Team

 

Gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend im Rahmen des Bundesprogramms Demokratie leben!